Rezensionen

Rezension zu „Nach Mattias“

5. März 2020 Rezensionen

Wie der Titel vermuten lässt, handelt es sich um eine Geschichte des Verlassenwerdens. Diesmal ist es ein abrupter und unwiderruflicher Abgang. Mattias, der eben noch ein neues Fahrrad bestellt hatte, wird auf seinem alten Rad umgebügelt, aber so gründlich, dass das Neue nie zum Einsatz kommen wird. Das wäre schon die Geschichte, also ganz grob zusammengefasst. In Peter Zantings Roman tut sich doch noch einiges mehr. Aber auch nicht so viel. Es hat gereicht, bei entsprechend großer Schrift, leicht erhöhtemmehr …

Neueste Beiträge

Kategorien

Archiv